Ankündigung: Videobefahrungen in Handewitt

    Für die Netzplanung des Glasfaserausbaus ist es erforderlich, dass in Handewitt und den dazugehörigen Ortsteilen sogenannte Videobefahrungen durchgeführt werden. Dazu wird ein Fahrzeug, mit einer speziellen Kamera ausgerüstet, bestimmte Straßen abfahren und dabei Aufnahmen dieser Straße machen. Diese Aufnahmen nutzt das Planungsbüro zur Planung der Glasfasertrasse. Diese Befahrungen werden in der 27. und 28. Kalenderwoche durchgeführt. 

    Die Aufnahmen dienen ausschließlich diesem Zweck und werden nur von der Gemeinde Handewitt, dem Netzbetreiber net services und dem Planungsbüro genutzt. Sämtliche Datenerhebungen und Fotos sind gem. DSGVO über Datenschutzverarbeitungsverträge zwischen den genannten Parteien abgesichert.  

    Auf dieser Website werden Cookies gespeichert. 
    OK