Neue Pausenhalle an der Grundschule Jarplund

    Heute haben die Schülerinnen und -schüler der Grundschule Jarplund mit einem kleinen Richtfest Ihre neue Pausenhalle eingeweiht. Die Kinder begeisterten die Gäste aus Gemeinde, Elternschaft und Lehrerkollegium mit einem tollen musikalischen Programm und einem kleinen Buffet im Anschluss. Die Gemeinde hat in den vergangenen 2 Monaten für rd. 65.000 € eine verglaste Pausenhalle bauen lassen, die jetzt in verregneten Schulpausen den Kindern ausreichend Schutz bietet. Die ansprechende rd. 120 qm große Halle wird aber auch - so verriet die Standortleiterin Frau Pohlke - intensiv zum Tischtennisspielen, für Bastel- oder Freistunden genutzt. Gemeinde und Schule sehen dieses Projekt als ein weiteres Bekenntnis für den Erhalt des wichtigen Grundschulstandorts Jarplund.          

    Auf dieser Website werden Cookies gespeichert.