Umbau des Schlaraffenlandes startet in großen Ferien

    Nachdem der Gemeinderat grünes Licht gegeben hat und der Haushalt der Gemeinde genehmigt wurde, laufen die Vorbereitungen zum Ausbau der Schulmensa "Schlaraffenland" in der Gemeindeverwaltung auf Hochtouren. Geplant ist eine komplette Modernisierung der Produktionsküche und ein Ausbau des Speiseraumes. Dazu werden alle Küchengeräte und die gesamte Haus-, Wasser- und Abwassertechnik erneuert. Der umfangreiche Umbau wird in der ersten Woche der Sommerferien starten und mit dem Ende der Herbstferien beendet sein. Zwischen den Sommer- und Herbstferien wir das Schulessen durch einen Caterer geliefert.

    Im Vordergrund steht aber nicht eine Modernisierung der Mensa, sondern der Wunsch der Gemeinde allen Kindern in den Kindertagesstätten und Schulen unserer Gemeinde ein gute und vollwertige Tagesverpflegung anzubieten, die selbstverständlich jeden Tag durch ein eigenes Küchenteam frisch zubereitet wird. Dazu werden künftig dann zum Mittag nicht nur Essen in die Schulstandorte nach Jarplund und Weding geliefert, sondern schrittweise auch die Kita's in den einzelnen Ortsteilen angebunden. Ziel ist es auch alle Interessengruppen wie Schüler, Eltern, Lehrer, Vertreter der Offenen Ganztagsschule und der Betreuten Grundschule in die Gestaltung des Verpflegungsangebotes einzubeziehen. Dazu wurde ein Beirat ins Leben gerufen, der auch den Umbauprozess begleitet. Über das Fach Verbraucherbildung lernen Kinder kennen, wie eine gute und gesunde Schulverpflegung möglich ist.

       

    Auf dieser Website werden Cookies gespeichert.