Gemeinde setzt sich für Kreisel in Jarplund und Haurup-Hoffnung ein

    Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung eine Resolution beschlossen, um die Kreuzungen in Jarplund am Ochsenweg und in Haurup-Hoffnung an der B 200 zu entschärfen. Zuständig für diese Straßenabschnitte ist das Land Schleswig-Holstein, da es sich um Landes- und Bundesstrassen handelt. Die Gemeinde ist der Überzeugung, dass mit den Kreisverkehren ein großer Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und zur Leichtigkeit des Verkehres erreicht werden kann.

    Auf dieser Website werden Cookies gespeichert.