Hvad ordner jeg hvor?

    Her finder du hele forvaltningens medarbejdere.

    Skulle du lede efter en person fra en bestemt institution eller leder du efter en bestemt ydelse, så skriv venligst navnet på institutionen eller søgebegrebet i feltet opppe til højre.

    Leistungsbeschreibung

    Wenn Sie am Ende Ihrer Ausbildung im Handwerk die Gesellenprüfung abgelegt haben, wird Ihnen ein schriftliches Zeugnis ausgestellt.

    Das endgültige Prüfungsergebnis wird durch den Prüfungsausschuss mitgeteilt.

    Sofern die Gesellenprüfung in zwei zeitlich auseinander fallenden Teilen durchgeführt wird, ist das Ergebnis der Prüfungsleistungen im ersten Teil der Gesellenprüfung dem Prüfling schriftlich mitzuteilen.

    Dem Zeugnis ist auf Antrag der Auszubildenden eine englischsprachige und eine französischsprachige Übersetzung beizufügen. Auf Antrag der Auszubildenden kann das Ergebnis berufsschulischer Leistungsfeststellungen auf dem Zeugnis ausgewiesen werden.

    Ausbildenden werden auf deren Verlangen die Ergebnisse der Gesellenprüfung der Auszubildenden übermittelt.

    An wen muss ich mich wenden?

    An die zuständige Handwerkskammer (HWK), Kreishandwerkerschaft oder Innung.

    Welche Gebühren fallen an?

    Die Ausstellung des Prüfungszeugnisses ist gebührenfrei.
    Für die englischsprachige und französischsprachige Übersetzung können Gebühren erhoben. Auskünfte hierzu erteilt die zuständige Handwerkskammer.

    Rechtsgrundlage

    • § 31 Abs. 2 Handwerksordnung (HwO),
    • Berufsbildungsgesetz (BBiG).

    Was sollte ich noch wissen?

    Weitere Informationen zur Gesellenprüfung im Handwerk finden Sie auf den Internetseiten der Handwerkskammer Lübeck.

    Auf dieser Website werden Cookies gespeichert.