AktivRegion

    LAG AktivRegion Mitte des Nordens e. V.


    Mit Beginn der EU-Förderperiode 2007-2013 wird in Schleswig-Holstein die bisherige Dorf- und ländliche Regionalentwicklung und die Gemeinschaftsinitiative LEADER+ im Zukunftsprogramm ländlicher Raum zusammengefasst. Ab 2007 werden damit keine neuen LSE-Verfahren und Dorfentwicklungspläne mehr genehmigt bzw. gefördert.

    Fördermittel aus dem Bereich der integrierten ländlichen Entwicklung erhalten künftig nur noch Regionen, die sich zu einer „AktivRegion“ zusammengeschlossen haben.


    Die AktivRegion „LAG AktivRegion Mitte des Nordens e. V.“ umfasst die Ämter Hürup, Langballig und Mittelangeln, die Gemeinden Handewitt und Harrislee sowie die Stadt Glücksburg.

    Informationen zum Projekt "Reitwege in der AktivRegion Mitte des Nordens" erhalten Sie unter

    www.mittedesnordens.de.