Erste Mitfahrbank in Weding

    Gestern wurde die erste Mitfahrbank mit Zielangaben in der Gemeinde Handewitt aufgestellt. Sie steht in Weding an zentraler Stelle in der Schulstraße gegenüber vom Freizeitheim und Pastorat. Eine Mitfahrbank ist eine Bank mit bis zu fünf ausklappbaren Richtungsschildern, die einem vorbeifahrenden Autofahrer signalisieren, wohin die wartende Person mitgenommen werden möchte.  Handewitt will als Mitgliedsgemeinde der Klimaschutzregion Flensburg diese klima- und ressourcenschonende Massnahme im Bereich Mobilität umsetzen. Im ersten Quartal 2018 folgen weitere 7 Bänke in allen anderen Orsteilen, um ein Netz über die Gemeinde zu spannen. Mitfahrbänke verstehen sich als konkrete Klimaschutzmassnahme zum einen, aber auch als sichtbares Signal für mehr Sensibilität von machbaren Verhaltensänderungen im Alltag.

    (Auf dem Foto vorne von links nach rechts: Pastor Arne Gerund, Planungsausschussvorsitzende Helga Knaack, hinten von links nach rechts ehemaliger SG-Handballspieler und DHK-Handballtrainer Matthias Hahn, Bürgermeister Thomas Rasmussen)  

    Auf dieser Website werden Cookies gespeichert. 
    OK